Biografie

Porträt_3_II.jpg

1985: geboren in München, aufgewachsen in München, St. Gallen, London und Budapest

2004-2009: studiert Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie und Neuere deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2009-2010: absolviert einen zweiten M.A. in Film and Television Studies an der University of Warwick

2010-2014: promoviert an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, gleichzeitig Lehrtätigkeit am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft sowie am Institut für Anglistik und Amerikanistik

2014: erwirbt den Doktorgrad mit der englischsprachigen Dissertation An Edgy Realism. Film Theoretical Encounters with Dogma 95, New French Extremity, and the Shaky-Cam Horror Film

2015 bis heute: arbeitet als Lektor für den Programmbereich "Film und Fernsehen" in einem renommierten Münchner Fachbuchverlag

2021: veröffentlicht den Debütroman Der Dschungel von Budapest

2022: Auszeichnung mit dem Stipendium "Junge Kunst und neue Wege" des Freistaats Bayern